"> Jugendtheater Freunde

 

Freunde

von
Klaus-Volker Roth

Freunde

 










 

 

"Heute schon abgezockt worden?"

Benni ist neu in der Stadt und neu an der Schule. Für Steffen und seine Freunde ist er eine willkommene Zielscheibe. Sie drangsalieren ihn. Später benutzen sie ihn als Handlanger um Geld von Jüngeren einzutreiben.

Benni kann sich ihnen nicht entziehen. Fast unmerklich wird er vom Opfer zum Mitläufer zum Täter. Jetzt hat er Freunde - was für Freunde. Er fühlt sich gut, er fühlt sich stark. Sie erleben viel miteinander. Andere haben vor ihm Respekt, wie er meint. In Wirklichkeit fürchten sie ihn nur.

Übermut, Ungestüm trieben sie voran. Doch dann wendet sich die Gewalt gegen sie.

Der Zusammenhalt bröckelt. Es heißt für sie Stellung zu beziehen. Zu den Geschehnissen, zu ihrem Tun, zu sich selbst.

Wenn aus Machtspielen Ernst wird ...

+++ Regie: Eveline Sebaa +++ Schauspieler: Frank Dukowski, Heike Huhmann, Marco Sprinz +++

Sie haben keine Möglichkeit sich das Stück selbst anzusehen. Fragen Sie nach bei denen, die es kennen: Referenzen. Oder lesen Sie Presseartikel.

Aller Zeitung, Gifhorn

 

Powered by
Mitglied von